Bericht: 45-Millionen-Pfund-Liverpool-Spieler bis Februar nicht verfügbar

Es ist fair zu sagen Liverpool brauchen einige ihrer Schwergewichte so schnell wie möglich zurück.



Luis Diaz und Diogo Jota werden beide seit fast zwei Monaten vermisst und ihre doppelte Abwesenheit hat die Mannschaft von Jürgen Klopp unbestreitbar behindert.



Liverpool ist Sechster in der Premier-League-Wertung, 15 Punkte hinter Arsenal auf dem Gipfel.

Selbst wenn Diaz und Jota zurück sind, könnten die Gunners zu diesem Zeitpunkt zu weit vorne sein, aber der Ausgleich des Sieben-Punkte-Rückstands zu den Spurs auf dem vierten Platz wird vorerst im Mittelpunkt stehen.

Das Problem ist, Jota, eine Unterzeichnung von 45 Millionen Pfund im Jahr 2020 [ Sportlich ], wird voraussichtlich nicht vor Februar zurück sein.



 Diogo Jota unterzeichnet einen neuen langfristigen Vertrag in Liverpool
Foto von Nick Taylor/Liverpool FC/Liverpool FC über Getty Images

Das ist zumindest James Pearce Der Athlet hat in Bezug auf das Wadenproblem des portugiesischen Nationalspielers geschrieben, das er gegen Manchester City erlitten hat.

Pearce fügte in der Veröffentlichung hinzu, dass Jota trotz einer schlechten, wenn auch mittelfristigen Prognose mit seinen Teamkollegen aus Liverpool zum Trainingslager bei warmem Wetter nach Dubai reisen wird.

Die gute Nachricht ist, dass Diaz laut demselben Journalisten das volle Training unter Klopp wieder aufnehmen wird, bevor er in den Seniorenbereich zurückkehrt.



Liverpool setzt seine Premier-League-Kampagne am Boxing Day mit einem Besuch in Aston Villa fort.

Foto von Michael Regan/Getty Images

In anderen Nachrichten, „Hat sich ergänzt“: Adam Lallana lobt das Trio, das bald in Liverpool sein könnte