Brittney Griners Spitzname erregt Aufmerksamkeit, nachdem Russland sie gegen „Händler des Todes“ Viktor Bout ausgetauscht hat

WNBA-Star Brittney Griner wurde im Austausch aus Russland entlassen verurteilter Waffenhändler Viktor Bout, der den Spitznamen erhielt – ‘ Kaufmann des Todes '.



Während die Rückkehr des Basketballprofis gefeiert wird, amüsieren sich viele darüber, dass sie gegen einen Mann getauscht wurde, der unter einem so düsteren Titel bekannt ist.



Es überrascht nicht, dass Twitter-Nutzer Spitznamen für Brittney vorgeschlagen haben, die so eingängig sind wie der, den sie Bout gegeben hat, ohne zu bemerken, dass sie bereits einen hat!

  Kanada v USA - Frauen's Basketball - Olympics: Day 7
Foto von Christian Petersen/Getty Images

Brittney Griner hatte schon immer einen Spitznamen

Der Basketballstar trägt den Spitznamen BG. Du kannst es in ihr finden offizielles Instagram bio, während Leute aus der Sportbranche sie auch mit ihren Initialen nennen.

bioshock infinite necklace vogel oder käfig

Brittneys Frau Cherelle, sagte während der Pressekonferenz im Weißen Haus nachdem der Präsident ihre Freilassung angekündigt hatte: „Während wir feiern, dass BG zu Hause ist, verstehen wir, dass es hier draußen immer noch Menschen gibt, die das ertragen, was ich in den letzten neun Monaten ertragen musste, indem sie ihre Lieben enorm vermissten.“



Sie dankte auch Präsident Joe Biden, Vizepräsidentin Kamala Harris und allen anderen, die daran beteiligt waren, die Rückkehr ihrer Frau zu ermöglichen.

Twitter-Nutzer waren sich dessen nicht bewusst

Die Leute interessierten sich für Brittneys Spitznamen, nachdem sie von dem Titel erfahren hatten, der Bout gegeben wurde.

Wenn ein Benutzer fragte: „Hat BG irgendwelche Spitznamen?“



Andere getwittert : „Auf einmal seid ihr alle aufgewacht wie ‚BG ist Brittney Griners Spitzname‘ lol Ich könnte mir nicht vorstellen, mit 32 einen Spitznamen zu bekommen lol“

„Wann haben sie ihr zum Beispiel den Spitznamen BG gegeben? Ich bin so außer Kontakt“, sagte Ein weiterer.

Warum wurde der WNBA-Star festgenommen?

Brittney wurde im Februar 2022 in Russland festgenommen, weil sie Haschischöl in ihrem Gepäck hatte, als sie von New York aus anreiste.



Sie wurde am 8. Dezember freigelassen, nachdem sie insgesamt 294 Tage im Gefängnis verbracht hatte.

Der Basketballstar wurde am Flughafen Sheremetyevo außerhalb von Moskau festgenommen, nachdem der „russische Bundeszolldienst sagte, er habe Patronen mit Haschischöl in ihrem Gepäck entdeckt“, wie berichtet von NBC-Nachrichten .



Ihr Prozess begann im Juli und sie bekannte sich am 4. August schuldig. Sie wurde dann zu neun Jahren Gefängnis verurteilt ( ESPN ).

Wie kann man ein einheitliches Pokémon-Schwert ändern?

In anderen Nachrichten, UHR: Rodney McMullen, CEO von Kroger, wurde von Senator Cotton wegen Fusionsplänen für Lebensmittelgeschäfte kritisiert