„Ein Schatten seiner selbst“: Arsenal-Star schlug für „5/10“-WM-Anzeige zu

Lassen Sie den cleveren Hacken im Aufbau auf Ghanas 73 nicht zu rd Minuten-Equalizer täuschen Sie. Das war nicht das Thomas Partey der in dieser Saison für Arsenal in der Premier League die Show leitete.



Abgesehen von diesem einen Moment der Starqualität fühlte sich Parteys Leistung während der 2: 3-Niederlage Ghanas gegen Portugal im Auftaktspiel der Gruppe H wie ein Rückfall in die enttäuschenden frühen Tage des Mittelfeldspielers im Emirates Stadium an.



Unzählige Pässe gingen schief. Tackles verpasst. Zahlreiche Gelegenheiten, die Linien zu durchbrechen, wurden vertan. Die ghanaische Ausgabe der Tor Die Website fragte sogar, ob Partey von Black Stars-Trainer Otto Addo „auf die Bank gesetzt werden sollte“.

  Portugal – Ghana: Gruppe H – FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
Foto von Charlotte Wilson/Offside/Offside via Getty Images

Partey gab sich vor fast 12 Monaten eine 4/10 für seine ersten anderthalb Jahre in Arsenal-Farben. Die iranischen Medien waren am Donnerstagnachmittag nicht ganz so hart, aber sie waren auch nicht besonders komplementär.

„(Partei) als blasser Schatten seiner selbst“ Sportwelt Ghana schrieb in ihren Spielerbewertungen nach dem Spiel; Das gab dem ehemaligen Vollstrecker von Atletico Madrid die schlechteste Bewertung (5/10) von allen, die während dieser auf den Kopf gestellten Begegnung mit Cristiano Ronaldo und Co. auftraten.



“Ich konnte mich im Spiel nicht anstrengen, da (Mittelfeldpartner Abdul Salim) die ganze Arbeit gemacht hat.”

Arsenals Thomas Partey enttäuscht, als Ghana gegen Portugal verliert

Jetzt ist Partey nicht der erste namhafte Premier League-Star, der auf der Weltbühne unterdurchschnittlich abschneidet. Joao Cancelo erlebte während desselben Spiels im Ahmed Bin Ali Stadium einen ziemlich miserablen Abend.

Kevin de Bruynes Reaktion um anschließend den Man of the Match Award zu erhalten Der unverdienteste 1:0-Sieg Belgiens gegen Kanada sprach unterdessen Bände über seine eigene Leistung.



Aber wenn Ghana sich von seiner Niederlage am ersten Tag erholen soll, da es in der Gruppenphase noch harte Duelle gegen Südkorea und Uruguay geben wird, brauchen sie mehr von ihrem bekanntesten Spieler. Viel mehr.

„(Partey) hat eine sehr gute Saison“, sagte der ehemalige Kapitän von Manchester United, Roy Keane ITV Sport vor dem Anpfiff. „Er spielt hier eine große Rolle, weil es um ihn herum einige unerfahrene Spieler gibt. Ich bin immer noch nicht überzeugt, dass er diese Führungsqualitäten hat.

„Er hatte eine gute Saison, er sollte zuversichtlich sein. Aber es ist eine große Herausforderung für ihn, mitten im Park den Spielern um ihn herum zu helfen.“



90 Minuten später lieferte Parteys Auftritt nur mehr Fragen als Antworten.

  Portugal – Ghana: Gruppe H – FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
Foto von Clive Brunskill/Getty Images

In anderen Nachrichten, „Ich bin heute Morgen aufgewacht“: Raheem Sterling überraschte, was er über Harry Kane hörte