„Einer der Besten“: Tottenham sagte, sein 12-Millionen-Pfund-Spieler sei wirklich Weltklasse

Hugo Lloris von Tottenham Hotspur ist einer der besten Torhüter der Welt.



Das sagt der ehemalige Spurs-Verteidiger Younes Kaboul.



Lloris bereitet sich darauf vor, Frankreich am Samstag bei einem WM-Viertelfinale zu vertreten, wo sie in Katar gegen England antreten.

Der 36-jährige Torhüter ist möglicherweise nur noch drei Spiele von seinem zweiten WM-Titel in Folge entfernt.

Lloris, eine 12-Millionen-Pfund-Unterzeichnung von Tottenham [ Spiegel ], hat in den letzten Monaten unter Antonio Conte schwierige Monate hinter sich und insgesamt eine Reihe verdächtiger Leistungen gezeigt.



 Frankreich gegen Polen: Achtelfinale – FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
Foto von Jean Catuffe/Getty Images

Aber an seinem Tag lässt sich sein Einfluss und seine Fähigkeiten nicht leugnen.

wie viel ist doktor dre wert

Und hier ist, was Kaboul über den Franzosen sagte.

Er erzählte dem die offizielle Website des Vereins : „Er ist eine Legende von Frankreich und Tottenham. Er hatte Erfolg, war konstant und hat den französischen Fußball für immer geprägt.



„Ich hoffe, er wird so lange spielen, wie er kann, und weiterhin als einer der besten Torhüter der Welt anerkannt sein. Er passt auf sich auf, er tritt auf und spielt jedes Spiel. Ich bin sicher, er will mehr. Ich glaube nicht, dass er in absehbarer Zeit in Rente gehen wird!“

ist Fuller House mit Staffel 6

Weltklasse?

Wenn Kaboul argumentiert, dass der Stopper von Tottenham einer der besten des Fußballs ist, dann würde das per Definition bedeuten, dass der große Mann argumentiert, dass Lloris einen Weltklasse-Standard hat.

Und ehrlich gesagt, er ist in den besten Zeiten.



Aber wie gesagt, Lloris hat absolut einen Fehler in sich und es hängt alles davon ab, welche Version des Lilywhites-Veteranen morgen auftauchen wird.

 FBL-EUR-C1-SPORTING-TOTTENHAM
Foto von CARLOS COSTA/AFP über Getty Images

In anderen Nachrichten, Journalist, der Thiago-Deal vorhergesagt hat, hat gute Nachrichten für Liverpool-Fans getwittert – unsere Ansicht