Entlarvt: Hat Kanye West über Jenna Ortega getwittert?

TikTok wurde mit Kanye Wests Tweet über Jenna Ortega überschwemmt, aber hat der Rapper das wirklich auf Twitter gepostet?



Jenna hat in den sozialen Medien Wellen geschlagen, seit Netflix am Mittwoch veröffentlicht wurde. Inmitten dessen waren die Leute auf TikTok davon überzeugt, dass Kanye, der jetzt Ye heißt, einen Tweet über die Schauspielerin gepostet hat.



Der Rapper hat zwar viele Posts gemacht, bevor er von der Plattform verbannt wurde, aber hat er wirklich etwas über die Schauspielerin geschrieben?

läuft das Original noch im Fernsehen

Kanye Wests Tweet über Jenna Ortega untersucht

Der virale Tweet wurde auf TikTok viral, wo die Leute mit Schock reagierten und behaupteten, der Rapper habe über Jenna geschrieben.

Der angebliche Tweet lautete: „Jenna Ortega mag keine schwarzen Leute.“ Inzwischen haben mehrere Personen begonnen, diesen Tweet auf der Plattform zu teilen, und viele haben darauf reagiert.



Die Leute waren schockiert und verwirrt, da viele nicht verstehen konnten, woher Kanye Jenna kannte. Die Geschichte hat jedoch mehr zu bieten als das, was auf den ersten Blick erscheint.

Das hat der Rapper NICHT getwittert

Das Virale twittern wurde von einem anderen Twitter-Benutzer geschrieben, der den Benutzernamen @King_Staccz trägt. Der Benutzer hat seinen Namen in „Ye“ geändert. und hat sich auch angemeldet, um auf der Plattform verifiziert zu werden.

Aus diesem Grund dachten mehrere Leute, dass der Tweet vom Rapper stammte. In Wirklichkeit hatte dieser Benutzer das am 3. Dezember 2022 getwittert.



Wird es eine Staffel 2 von Klassenzimmer der Elite geben

Wenn Sie sich alle Screenshots ansehen, die geteilt werden, lautet der Benutzername nicht Kanye. Tatsächlich wurde der Rapper für eine Weile von der Plattform verbannt.

Kingdom Hearts 3 Reminder DLC vorbestellen
 Fast Company Innovation Festival – Ankunft an Tag 3
Foto von Brad Barket/Getty Images für Fast Company

Warum wurde Kanye West von Twitter gesperrt?

Kanyes Account wurde von der Plattform gesperrt, weil er ein Bild eines Hakenkreuzes in einem Davidstern geteilt hatte.

Elon Musk hat auch in einem seiner klargestellt Tweets dass Yes Account wegen „Aufstachelung zur Gewalt“ gesperrt wurde. Sein Tweet lautete: „Nur um klarzustellen, dass sein Konto wegen Anstiftung zur Gewalt gesperrt wird, kein wenig schmeichelhaftes Bild von mir, wie ich von Ari abgespritzt werde. Ehrlich gesagt fand ich diese Bilder eine hilfreiche Motivation zum Abnehmen!“



Während Kanye von Twitter gesperrt wurde, war er auf Instagram ziemlich aktiv.

Der Jenna-Tweet erinnert daran, dass Social-Media-Nutzer vorsichtig mit dem Beitrag umgehen sollten, mit dem sie interagieren, und immer nach zuverlässigen Quellen suchen sollten, bevor sie mit einem Beitrag interagieren.



In anderen Nachrichten, Markiplier startet OnlyFans, nachdem Markiplites seine drei Bedingungen erfüllt hat