Gary Lineker twittert Urteil, nachdem Aston Villa Philippe Coutinho ausgeliehen hat

Gary Lineker hat sein Urteil getwittert, nachdem Aston Villa die hochkarätige Verpflichtung von Philippe Coutinho aus Barcelona abgeschlossen hat.



Villa kündigte am Freitagmorgen die Verpflichtung des brasilianischen Maestro an, der bis zum Ende der Saison ausgeliehen ist.



Dieser Inhalt konnte nicht geladen werden

Ein kurzer Erklärung wurde im Anschluss veröffentlicht intensive Spekulation und bestätigte, dass Coutinho in den nächsten 48 Stunden nach Birmingham reisen würde.

wie viele beine unter einem tisch mit 4 beinen

Der Deal unterliegt dem Abschluss einer medizinischen Untersuchung und der Erteilung einer Arbeitserlaubnis, während Villa sich auch eine Kaufoption am Ende der Saison gesichert hat.



Wird es geben, wie man seinen Drachen trainiert 3
VILLARREAL, SPANIEN - 27. NOVEMBER: Philippe Coutinho vom FC Barcelona feiert, nachdem er seine Mannschaft getroffen hat

Foto von Aitor Alcalde Colomer/Getty Images

UFC 271: Adesanya gegen Whittaker 2 | Offizieller Trailer

Lineker bietet Coutinho Urteil an

Die Ankündigung hat in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt, wobei der erste Beitrag zum Zeitpunkt des Schreibens über 50.000 Likes gesammelt hat.

Die meisten Villa-Fans sehen darin eine große Absichtserklärung und Lineker stimmt ihnen zu.



“Sehr spannende (sic) Akquisition für @AVFCOfficial in Philippe Coutinho”, twitterte er.

„Keine Frage, die Zugkraft von Steven Gerrard hätte eine große Rolle gespielt.“

Dieser Inhalt konnte nicht geladen werden

Gerrard macht Aston-Villa-Transferwirkung

Es ist schwer, Linekers Urteil zu widersprechen.

Coutinho ist ein hochklassiger Spieler, der die Premier League während seiner Zeit in Liverpool zum Leuchten gebracht hat, obwohl er es nicht geschafft hat, seinem Augentränen gerecht zu werden £142 Millionen Preisschild bei Barcelona bringt er einen echten X-Faktor in den Villa-Kader.



Villa ist natürlich ein großer Klub, aber angesichts der Tatsache, dass Arsenal, Tottenham und Newcastle ebenfalls Zinsen gutgeschrieben wurden [ Der Spiegel ], es ist schwer, nicht das Gefühl zu haben, dass Gerrards Beziehung zu dem 29-Jährigen ein Schlüsselfaktor gewesen sein muss.

Rangers-Neuverpflichtungen wiesen während seiner Zeit in Glasgow durchweg auf den Gerrard-Faktor als großen Zug hin, und es sieht so aus, als hätte der Scouser Villas Macht auf dem Transfermarkt bereits gestärkt.

Dead by Daylight neuer Killer-Teaser

In anderen Nachrichten, „Es war“: Aubameyang nennt Arsenal-Moment unter Arteta als Karrierehöhepunkt