Napoli & Juventus schließen sich Liverpool & Tottenham im Rennen um Antonio Silva an

Berichten zufolge haben sich Napoli und Juventus dem Rennen um das Benfica-Wunderkind angeschlossen Antonio Silva , wobei auch Liverpool und Tottenham mit einem Wechsel des portugiesischen Innenverteidigers in Verbindung gebracht werden.



Laut A Bola , sind die italienischen Giganten beide an dem jugendlichen Verteidiger interessiert, der dieses Jahr eines der herausragenden Talente in Europa war, da Silva sich als Stammspieler für eine ungeschlagene Benfica-Mannschaft etabliert hat und sein internationales Debüt für Portugal gab.



Silva, der Anfang dieser Woche bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 gegen Südkorea antritt, steht vor einer großen Zukunft, mit der Liverpool-Legende Jamie Carragher bereits Tipp für den 19-Jährigen, ein „Superstar“ zu werden nach sensationellen Monaten für den Youngster.

Mit Eine Bola hat sich zuvor gemeldet dass ein namentlich nicht genannter englischer Klub Silva bereits ein 60-Millionen-Euro-Angebot gemacht hat, steigt das Interesse für das Benfica-Talent sprunghaft an. Und da das Transferfenster im Januar direkt vor der Tür steht, werden Liverpool und Tottenham wahrscheinlich von weiteren gegnerischen Teams bei der Jagd nach dem Verteidiger unterstützt.

 Juventus will Antonio Silva
Foto von Gualter Fatia/Getty Images

In der Tat ist das Auge von Napoli und Juventus auf Silva bereits ein großes Problem für Liverpool und Tottenham, wobei die Serie A angesichts der Natur der italienischen Top-Liga wohl ein besseres Ziel für den Verteidiger ist als die Premier League.



Eine Sache, die die Mannschaften der Serie A jedoch nicht bieten können, sind die finanziellen Anforderungen, die Benfica in Silva sucht, etwas, das Liverpool oder Tottenham bieten könnten, wenn einer der Giganten der Premier League bereit ist, eine große Investition in den jugendlichen Verteidiger zu tätigen.

Wechsel in die Premier League für Antonio Silva trotz Interesse von Juventus & Napoli wahrscheinlich

 GD Estoril v SL Benfica - Portugal Bwin League
Foto von Gualter Fatia/Getty Images

Silvas 2022 war geradezu kometenhaft. Der Verteidiger wechselte innerhalb von 12 Monaten vom Akademiefußball zum Start in ein WM-Spiel. Und angesichts der Funktionsweise von Benfica wird ein Premier-League-Angebot ausreichen, um das Wunderkind im Jahr 2023 zu verkaufen.

Während die Serie A für die Entwicklung des Innenverteidigers besser sein könnte, sind Liverpool und Tottenham einige der wenigen Vereine in Europa, die bereit und in der Lage sind, sich Silva zu leisten, der bald einer der besten Innenverteidiger der Welt werden könnte Welt, wenn er sich in seinem jetzigen Tempo weiter entwickelt.



In anderen Nachrichten, „Unser Bestes“: Michael Beale sagt, ein Rangers-Spieler sei „Elite“