„Nichts macht ihm wirklich Angst“: Shay Given war beeindruckt von der Leistung des Liverpooler Teenagers im FA Cup

Mehr Liverpool-Geschichten

{{#Artikel}}

{{item.title}}

{{item.source.name}}{{/Artikel}} LIVERPOOL, ENGLAND – 9. JANUAR: (THE SUN OUT, THE SUN ON SUNDAY OUT) Kaide Gordon aus Liverpool während des dritten Rundenspiels des Emirates FA Cup zwischen Liverpool und Shrewsbury Town in Anfield am 09. Januar 2022 in Liverpool, England. (Foto von John Powell/Liverpool FC über Getty Images)

Foto von Clive Brunskill/Getty Images



was voller Löcher ist und doch Wasser hält

Shay Given hat behauptet, dass der Liverpooler Teenager Kaide Gordon nach seinem Auftritt im FA Cup gegen Shrewsbury Town „nichts wirklich beunruhigt“. wie er Premier Sports sagte.



Liverpool überlebte einen Schrecken gegen die Mannschaft aus League One, indem es die Punktzahl ausgleichte, nachdem Daniel Udoh das Tor in Anfield eröffnet hatte.

Ein Spieler, der Ihren Schläger ablehnen sollte

BridTV 7662 Ein Spieler, der Ihren Club ablehnen sollte 937019 937019 Zentrum 13872

Jürgen Klopp spielte in der dritten Runde des FA Cups gegen eine Reihe von Teenagern, darunter Gordon und Conor Bradley, die gemeinsam für Liverpools Führungstor sorgten.

Mit nur 17 Jahren zeigt sich Gordon wirklich vielversprechend, nachdem er vom Merseyside Club aus Derby County geschnappt wurde.



Ex-Premier-League-Torhüter Given war im Derby, als Gordon durchkam, und er hatte heute nichts als großes Lob für den jungen Stürmer übrig.

Er ist einer der großen Pluspunkte, sagte Given. Nichts bringt ihn wirklich aus der Ruhe. Das Positive kommt von ihm.

Wir schauen uns sein Tor an. Er hat sich ein paar Mal gut mit dem jungen Rechtsverteidiger in Bradley kombiniert. Der 18-Jährige passt im Strafraum zum 17-Jährigen.



Die Gelassenheit im Abgang. Es gibt drei oder vier Shrewsbury-Spieler um ihn herum. Aber es ist nur diese schnelle Wendung. Er setzt den Kerl hin und es ist ein netter kleiner Abschluss.

was bedeutet wcw in einem text

Sie sehen die Aufregung in seinem Gesicht, sein erstes Seniorentor.

Foto von John Powell/Liverpool FC über Getty Images



Liverpools Halbfinal-Hinspiel-EFL-Cup-Showdown gegen Arsenal wurde beim letzten Mal wegen COVID-Problemen verschoben.

Es wird interessant sein zu sehen, ob Klopp für ihr bevorstehendes Spiel gegen die Gunners jemanden wie Gordon in der XI behalten wird.



Der Deutsche hat zuvor eine Reihe seiner jungen Wilden für nationale Spiele eingesetzt, und das könnte nächste Woche fortgesetzt werden.

So spielen Sie PS4-Spiele auf dem PC ohne Remote Play

Gordon und Bradley waren beide herausragend gegen Shrewsbury, und sie haben diesen Schuss gegen eine in Form befindliche Arsenal-Mannschaft wahrscheinlich verdient, obwohl dies ein großer Qualitätssprung ist.

In anderen Nachrichten, 1-50: Wo Leeds-Star Joe Gelhardt in der Liste der weltbesten Teenager platziert ist