Real Madrid ist bereit, das WM-Ass für 118.000 Pfund pro Woche zu verkaufen, Arsenal will ihn

Real Madrid ist bereit zu verkaufen Marco Asensio im Januar-Transferfenster, wobei Mikel Artetas Arsenal laut Angaben an ihm interessiert ist MundoDeportivo .



Der Bericht hat behauptet, dass Arsenal Asensio genau verfolgt, der als Flügelspieler oder als offensiver Mittelfeldspieler fungieren kann und bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar für Spanien spielte.



Asensio gehört zu den vier Spielern, die Madrid zu Geld machen will, wenn das Transferfenster im Januar öffnet.

Alvaro Odriozola, Jesus Vallejo und Daniel Ceballos stehen ebenfalls im Januar zum Verkauf.

Asensio hat im Sommer keinen Vertrag mehr beim LaLiga- und UEFA-Champions-League-Sieger der vergangenen Saison 2023 .



 Real Madrid Arsenal Marco Asensio
Foto von Fran Santiago/Getty Images

Sollte Marco Asensio Real Madrid im Januar zu Arsenal verlassen?

Unserer Meinung nach sollte der Angreifer von Real Madrid, Marco Asensio, bis zum Ende der Saison warten, bevor er sich entscheidet, ob er zu Arsenal wechselt oder nicht.

Ja, die Gunners stehen im Moment an der Tabellenspitze der Premier League, aber man weiß nie, was in der Rückrunde passieren könnte.

Madrid strebt in dieser Saison erneut den Gewinn der La Liga und der UEFA Champions League an.



Und Asensio könnte im Santiago Bernabeu noch weitere Medaillen holen.

Stimmt, der spanische Nationalspieler ist Kampf um die Spielzeit in Madrid im Moment, aber Verletzungen und/oder Formverlust bei ein oder zwei seiner Teamkollegen in der zweiten Saisonhälfte könnten ihm die Tür öffnen.

Darüber hinaus sind als Free Agent die 118.000 £ pro Woche ( GehaltSport ) ein besseres Gehalt verlangen könnten.