Bericht: Das Ziel von Aston Villa, Gerrard, der „magisch“ genannt wird, sucht ein Haus … in Birmingham

BARCELONA, SPANIEN - 20. NOVEMBER: Philippe Coutinho vom FC Barcelona läuft mit dem Ball während des La Liga Santander-Spiels zwischen dem FC Barcelona und RCD Espanyol im Camp Nou am 20. November 2021 in Barcelona, ​​Spanien. (Foto von David Ramos/Getty Images)

Foto von David Ramos/Getty Images

Nun, Philippe Coutinho zu Aston Villa wird in der Tat äußerst interessant.



Der ehemalige Liverpooler Maestro wurde in den letzten Wochen stark mit einem atemberaubenden Wechsel zu Aston Villa in Verbindung gebracht.

Und Welt des Sports in Spanien berichtete am Donnerstag, dass ein Transfer von Barcelona nach Bodymoor Heath innerhalb von 48 Stunden abgeschlossen werden könnte.

Noch spannender ist allerdings ein weiterer Bericht über den 29-Jährigen.



Gemäß Beteve In Katalonien hat der brasilianische Spielmacher bereits mit der Suche nach einem Haus in der Stadt Birmingham begonnen.

Martin Boyle verlinkt, als Anges Fokus auf Ausgaben wechselt | Scott McDonald auf 67 Hail Hail

BridTV 7651 Martin Boyle verbunden, während Anges Fokus auf Ausgaben wechselt | Scott McDonald auf 67 Hail Hail 936763 936763 Zentrum UCqUPn73T2WxGyzCdtLe8m7g 67 Hail Hail (Youtube) https://yt3.ggpht.com/ytc/AAUvwng3RIc-bAXurA5yt1Vj63uuVOBD1RQ9n6j_XKhD=s800-c-kff-ffc0x07-no-8rff-ffc0x0x07

Und wenn diese Entwicklung stimmt, dann kann man mit Sicherheit sagen, dass Steven Gerrard – der mit dem Zauberer in Liverpool spielte – in den Midlands auf einen höllischen Coup vorbereitet ist.

Magisch

Wie bereits erwähnt, spielte Gerrard einige Jahre an der Seite des südamerikanischen Zauberers an der Anfield Road.



Und 2017 bezeichnete der 42-jährige Manager von Aston Villa Coutinho in einem Interview mit als „magisch“. Ziel .

Gerrard hatte bereits einen fulminanten Start ins Leben in Villa Park, gewann vier seiner sieben Premier League-Spiele und verlor nur gegen Liverpool, Manchester City und Chelsea.

Auch ohne Coutinho ist der legendäre Mittelfeldspieler ein sehr spannender Trainer für Aston Villa.



Mit jemandem wie Coutinho an Bord könnten die beiden jedoch zusammen echte Magie hervorbringen.

BIRMINGHAM, ENGLAND - 6. JANUAR: Steven Gerrard, Cheftrainer von Aston Villa, gesehen während einer Trainingseinheit auf dem Trainingsgelände von Bodymoor Heath am 6. Januar 2022 in Birmingham, England. (Foto von Neville Williams/Aston Villa FC über Getty Images)

Foto von Neville Williams/Aston Villa FC über Getty Images



In anderen Nachrichten, Jürgen Klopp muss möglicherweise bald ein weiteres schwieriges Gespräch mit einem 20-Millionen-Pfund-Liverpooler führen – Our View