Top 15 Ichiro Mizuki-Songs, während Fans im Alter von 74 Jahren um den Anime-Sänger trauern

Der japanische Sänger Ichiro Mizuki starb am 6. Dezember 2022 im Alter von 74 Jahren. Die Todesursache war Lungenkrebs, der im Juli bei ihm diagnostiziert wurde. HITC blickt zu Ehren des „Kaisers von“ auf 15 seiner größten Tracks zurück Anime Lieder'.



Die Nachricht vom Tod von Ichiro Mizuki wurde über seinen bestätigt sozialen Medien von seinem Team. Mizuki – richtiger Name Toshio Hayakawa – starb am 6. Dezember um 18:50 Uhr.



Geboren am 7. Januar 1948, erlitt er im April 2021 eine partielle Stimmbandlähmung, berichtet Forbes . Nach einer Operation im Juni 2022 gab er öffentlich seine Lungenkrebsdiagnose bekannt. Mizuki wurde wiederholt zur Strahlenbehandlung ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er festgestellt hatte, dass sich Krebs auf seine Lymphknoten und sein Gehirn ausgebreitet hatte.

wie viele folgen von darling in the franxx wird es geben

Trotz seiner Gesundheit hielt der Sänger mit seinem letzten Live-Auftritt am 27. November bis zum Schluss für die Fans durch.

  Ichiro Mizuki singt im YouTube-Video des Anison Mountaineering Club
Screenshot vom offiziellen YouTube-Kanal des Anison Mountaineering Club

Fans trauern um „Aniki“ Ichiro Mizuki

1968 veröffentlichte er seine erste Single mit dem Titel Kimi Ni Sasageru Boku No Uta. Aufgrund des minimalen kommerziellen Erfolgs kehrte er erst 1971 zur Musik zurück. Mizuki vertonte sein erstes Anime-Song-Gig-Thema mit Ryu, dem Eröffnungsthema des Höhlenjungen (Genshi Shonen Ryu): Genshi Shonen Ryu Ga Iku.



Wie viele Staffeln von Yugioh gibt es?

Der Track markierte den Beginn seiner fünf Jahrzehnte dauernden Karriere als „Aniki“, dem „großen Bruder“ des Anime-Musikgenres.

Mizuki nahm über 1.200 Songs auf, darunter die Anime-Favoriten Mazinger Z, Lupin The Third Part 2 und Space Pirate Captain Harlock.

„Ichiro Mizuki war eine absolute Legende“, so ein Twitter-Nutzer trauerte . „Es ist wirklich traurig, von seinem Tod zu hören. Möge er für immer in Frieden ruhen.“



Ein anderer dachte über sein unvergleichliches Vermächtnis nach: „Ich weiß, dass viele jüngere Leute ihn nicht kennen, aber er war die Stimme für Mecha-Anime“, sagten sie kommentiert auf reddit. „Mazinger war dort, wo er groß wurde, aber er war in so vielen Eröffnungen zu hören, normalerweise mit JAM Project, aber er hatte eine so unverwechselbare Stimme, dass man wusste, dass er es war.“

Ein dritter erinnerte sich an einen seiner letzten Auftritte und schrieb: „Das letzte Mal, als ich ihn sah, war beim 50. Jahrestag des Mazinger Z-Events im Juni, wo er sich die Seele aus dem Leib sang, obwohl er kaum in der Lage war, überhaupt eine Stimme herauszubringen sein Kehlkopfkrebs.“

„Dort versprach er, besser zu werden und wieder für uns zu singen, aber es sollte nicht sein. Er hat sein ganzes Leben dem Anisong gewidmet und wird vermisst werden. RIP Aniki.“



15 Songs von Ichiro Mizuki, die man sich unbedingt anhören muss

  1. Mazinger Z
  2. Ore Wa Great Mazinger
  3. Tetsuya-Thema (Super Robot Taisen)
  4. Captain Harlock (Weltraumpiratenkapitän Harlock)
  5. Combattler V-Design
  6. Komoro Dokansho (Komoro-Originallied)
  7. Auf der Suche nach meinem Vater (Voltes V Schlusslied)
  8. Tao (Endthema von Juken Sentai Gekinranger)
  9. Das Lied von Steel Jeeg
  10. Unser Mazinger Z
  11. Sora Tobu Mazinger Z
  12. Tornado (mit JAM-Projekt für Mazinkaiser)
  13. Mazinger Z (Infinity-Version)
  14. Eröffnungsthema der zweiten Staffel von Godannar
  15. Hagane No Tamashii (Super Robot Spirits-Titelsong)

In anderen Nachrichten, Top 15 Ichiro Mizuki-Songs, während Fans im Alter von 74 Jahren um den Anime-Sänger trauern

Batman ein Todesfall in der Familie online