Torhüter Tottenham will Lloris durch Slamed ersetzen

Chris Sutton hat das Ziel von Tottenham Hotspur und den Torhüter von Everton kritisiert Jordan Pickford in Die tägliche Post für seine Leistung für England gegen Senegal bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar.



Der ehemalige Chelsea-Stürmer glaubt, dass Everton-Torhüter Pickford, der mit einem Wechsel zu Tottenham von Antonio Conte in Verbindung gebracht wurde, im Achtelfinale gegen Senegal am Sonntagabend zwei schlechte Momente für England hatte.



Die Three Lions setzten sich mit 3:0 gegen Senegal durch und sicherten sich ihren Platz im Viertelfinale der Weltmeisterschaft.

England trifft nun auf den amtierenden Weltmeister Frankreich um einen Platz unter den letzten Vier.

Pickford hatte im Spiel nicht viel zu tun, aber er machte ein paar gute Paraden.



Während Sutton dies eingeräumt hat, hat der BBC Sport-Experte festgestellt, dass es einige Momente gab, in denen der Torhüter es hätte besser machen können.

Warum setzen Mädchen Früchte auf ihre Geschichten?

Pickford wurde mit Tottenham in Verbindung gebracht.

Fügen Sie dem Foto einen Aufkleber mit elterlicher Beratung hinzu

90min hat letzten Monat berichtet dass der Torhüter von Everton einer der Spieler ist, die Tottenham als potenziellen langfristigen Ersatz für Hugo Lloris betrachtet.



Der französische Nationalspieler Lloris ist der Torhüter Nummer eins bei Spurs, aber er ist jetzt Mitte 30, und der Club aus Nord-London muss bald einen langfristigen Ersatz haben.

 Jordan Pickford
Foto von Justin Setterfield/Getty Images

Chris Sutton über das Ziel von Tottenham Hotspur und Everton-Star Jordan Pickford

Sutton schrieb über Pickford: „Blieb groß für die frühe Chance von Ismaila Sarr und machte dann eine anständige Parade, um Boulaye Dia zu verweigern.

„Bescherte den Fans ein paar Herz-in-Mund-Momente mit dem Ball zu seinen Füßen, als Senegal aggressiv presste, aber der Torhüter dann lange mit guter Wirkung ging. Nach der Pause kaum beteiligt.“



In anderen Nachrichten, Bericht: Celtic nimmt ersten Kontakt auf, um am dritten Januar zu unterschreiben, da der Agent Interesse bekundet