Tottenham verstärkt das Interesse an Josko Gvardiol nach WM-Auftritten

Tottenham wird Berichten zufolge sein Interesse an einer Unterzeichnung verstärken Wenn Guardiol nach der Leistung des Verteidigers für Kroatien gegen Belgien, wobei der Innenverteidiger dafür gelobt wurde, wie er Chelsea-Stürmer Romelu Lukaku eingesetzt hat.



Laut Corriere dello Sport , Die Mannschaft von Antonio Conte wird versuchen, ihre Verfolgung von Gvardiol nach der Leistung des 20-Jährigen in dieser Woche gegen die Mannschaft von Roberto Martinez zu verstärken, eine Leistung, die erhielt begeisterte Kritiken von den kroatischen Medien , insbesondere mit dem Umgang des RB-Leipzig-Stars mit dem belgischen Angriff.



Dem Bericht zufolge könnte Gvardiol im Januar-Transferfenster bis zu 80 Millionen Euro (68 Millionen Pfund) verdienen, da sich die Bundesliga-Mannschaft darauf vorbereitet, ihren Star-Verteidiger zu verlieren. Und Tottenham könnte bald an der Spitze des Feldes stehen, um das europäische Wunderkind zu verpflichten.

haben sie die Pfotenpatrouille verfolgt

Die Nord-Londoner Seite ist seit einiger Zeit mit Gvardiol verbunden. Obwohl der Youngster trotz Verbindungen zu Tottenham auch von Juventus, Inter Mailand und, was für diese Geschichte noch wichtiger ist, von Chelsea, die den Verteidiger im Sommer fast unter Vertrag genommen hätten, heiß gejagt wird.

Teen Wolf Staffel 7 Folge 2
 Kroatien – Belgien: Gruppe F – FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
Foto von Michael Steele/Getty Images

In der Tat wäre die Verpflichtung von Gvardiol durch Tottenham ein beeindruckender Coup von Contes Transferteam. Und da die Mannschaft der Premier League nun ihre Bemühungen verstärkt, das Phänomen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 an Land zu ziehen, besteht für die Fans Hoffnung, dass ein Deal für den Youngster abgeschlossen werden könnte.



Während Chelsea die offensichtliche Bedrohung für Tottenham bei ihrem Bestreben bleibt, Gvardiol zu verpflichten, könnte Daniel Levy in den Verhandlungen mit Leipzig die eine oder andere Überraschung im Ärmel haben, wobei der Verteidiger selbst wahrscheinlich offen dafür ist, für Conte zu spielen und 2023 in der Premier League zu spielen.

Tottenham muss alles tun, um Gvardiol unter Vertrag zu nehmen

 Abgabe richarlison tottenham
Foto von David Rogers/Getty Images

Gvardiols Leistungen in Katar in diesem Winter waren geradezu unglaublich, wobei sich der Innenverteidiger als einer der besten jungen Verteidiger im Weltfußball etablierte und heute ein wichtiges Ziel für viele der größten europäischen Vereine ist.

Erscheinungsdatum von Staffel 4 von My Hero Academia

Infolgedessen muss Tottenham alles tun, um das Rennen um Gvardiol im Januarfenster zu gewinnen, wobei der Verteidiger zu unwiderstehlich wird, als dass Conte es einfach vermeiden könnte, selbst wenn Leipzig eine riesige Ablösesumme für sein Starvermögen verlangen wird.



In anderen Nachrichten, Drei Assists in 60 Minuten; Wonderkid zeigt, warum Leeds ihn verpflichten will