Was passiert, wenn England Frankreich schlägt? WM-Endspurt erkundet

England steht im Viertelfinale der 2022 Weltmeisterschaft wo Gareth Southgates Mannschaft trifft auf Titelverteidiger Frankreich. Aber was passiert, wenn die Three Lions Les Bleus schlagen?



Der Sieg über Senegal und Polen im Achtelfinale hat die einzige Achtelfinal-Affäre zwischen zwei ehemaligen Meistern vorbereitet. England holte 1966 seinen bisher einzigen WM-Titel auf heimischem Boden. Während Frankreich 2018 in Russland und 1998 als Gastgeberland alles gewann.



Didier Deschamps könnte mit seinem erneuten Gesamtsieg in Katar 2022 nur die dritte Nation betreuen, die den Weltmeistertitel behält. Nur Italien in den Jahren 1934 und 1938 sowie Brasilien in den Jahren 1958 und 1962 haben ihre Krone verteidigt. England verlor 1970 als amtierender Titelverteidiger im Viertelfinale.

  England gegen Senegal: Achtelfinale – FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
Foto von Markus Gilliar – GES Sportfoto/Getty Images

Wie England und Frankreich bei der WM 2022 in Katar das Viertelfinale erreichten

Frankreich hingegen lieferte 2002 in Japan und Südkorea eine der bisher schlechtesten WM-Titelverteidigungen ab. Les Bleus schafften es nicht einmal aus den Gruppen in Asien. Sie verloren im Auftaktspiel gegen Senegal mit 0:1, gegen Uruguay 0:0 und gegen Dänemark mit 0:2.

Deschamps hat es bereits vermieden, Frankreichs Katastrophen zu wiederholen, indem er die Gruppe D in Katar 2022 anführte. Sie besiegten Australien mühelos mit 4: 1 und bezwangen Dänemark mit 2: 1, bevor sie gegen Tunesien mit 0: 0 verloren. Aber der Bleus-Trainer nahm neun Änderungen vor und sicherte sich einen Platz im Achtelfinale.



Ein 3:1-Sieg über Polen brachte Frankreich dann ins Viertelfinale, wo England am Samstag, den 10. Dezember, erwartet. Die Three Lions sicherten sich einen Platz im Unentschieden im Al Bayt-Stadion, nachdem sie Senegal mit 3:0 besiegt hatten. Sie führten die Gruppe B mit 6:2 und 3:0 Siegen gegen Iran und Wales an.

  FBL-WM-2022-MATCH52-FRA-POL
Foto von FRANCK FIFE/AFP über Getty Images

Was passiert, wenn England Frankreich im Viertelfinale der WM 2022 schlägt?

Was passiert also, wenn England jetzt im Viertelfinale der WM 2022 Frankreich schlägt oder umgekehrt? Nun, der Sieger könnte mit einem Sieg am Samstag im Al Bayt Stadium nur 90 Minuten vor dem Finale stehen. Sie werden auch für ihr Halbfinalspiel in Al Khor auf den Boden zurückkehren.

England könnte also jedes seiner K.-o.-Spiele am selben Ort bestreiten – mit Ausnahme des Endspiels –, wenn es Frankreich schlagen würde. Außerdem trafen sie im Al Bayt Stadium auf Senegal, während Les Bleus Polen im Al Thumama Stadium in Doha besiegte. Frankreich ist noch nicht im Al Bayt Stadium aufgetreten.



Der Sieger aus dem Spiel zwischen Frankreich und England kehrt am Mittwoch, den 14. Dezember, für sein Halbfinale ins Al Bayt Stadium zurück. Sie treffen auf den Sieger des Viertelfinales zwischen Marokko und Portugal. Frankreich oder England werden ihren nächsten Gegner schon vor dem Anpfiff kennen.

  FUSSBALL: FIFA WM 04 DEZ - Senegal gegen England
Foto von Richard Gordon/Icon Sportswire über Getty Images

Marokko trifft am 10. Dezember um 15:00 Uhr GMT auf Portugal, bevor England am selben Tag um 19:00 Uhr GMT auf Frankreich trifft. Auf der anderen Seite der Auslosung trifft Kroatien am 9. Dezember um 15:00 Uhr GMT auf Brasilien, bevor die Niederlande an diesem Abend um 19:00 Uhr GMT gegen Argentinien antreten.

Der Sieger des Halbfinales zwischen Kroatien oder Brasilien und den Niederlanden oder Argentinien trifft auf die Mannschaft aus England oder Frankreich und Marokko oder Portugal. Das WM-Finale 2022 findet am Sonntag, den 18. Dezember um 15:00 Uhr GMT im legendären Stadion von Lusail statt.



  Frankreich gegen Polen: Achtelfinale – FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022
Foto von Lionel Hahn/Getty Images

Die Rekorde der Three Lions und Les Bleus im WM-Viertelfinale

England spielt Frankreich in seinem 10. Viertelfinale bei Weltmeisterschaften, nachdem es 1954, 1962, 1966, 1970, 1986, 1990, 2002, 2006 und 2018 unter die letzten Acht gekommen war. Aber die Three Lions haben währenddessen nur im Viertelfinale gewonnen 1966, 1990 und 2018 und das Halbfinale 1966.

Frankreich hingegen wird zum neunten Mal im Viertelfinale gegen England antreten. Les Bleus standen 1938, 1958, 1982, 1986, 1998, 2006, 2014 und 2018 unter den letzten Acht. Sie haben nach den Niederlagen 1938 und 2014 auch nur zweimal im Viertelfinale verloren.



Southgate hofft nun, dass seine Mannschaft das schaffen kann, was Italien und Deutschland Les Bleus 1938 und 2014 angetan haben. Die Azzurri gewannen die Weltmeisterschaft, nachdem sie 1938 im Viertelfinale Frankreich besiegt hatten. Während Die Mannschaft 2014 Weltruhm erringen würde nach der Eliminierung Frankreichs.

In anderen Nachrichten, Der AC Mailand beeilt sich nun, das Tottenham-Ziel Rafael Leao an einen neuen Vertrag zu binden