Frauen der Bewegung: Hatte Emmett Till Geschwister?

Das historische Drama von ABC, Women of the Movement, hat seine ersten beiden Folgen im amerikanischen Netzwerk uraufgeführt, und im Voraus enthüllen wir, ob Emmett Till im wirklichen Leben Geschwister hatte, was mit ihm passiert ist und wie viele Folgen der Serie es gibt .



Erstellt und geschrieben von Marissa Jo Cerar und unter der Regie von Gina Prince-Bythewood, folgt Women of the Movement dem bösartigen Mord an Emmett Till (Cedric Joe) im wirklichen Leben im Jahr 1955 und wie seine Mutter, Mamie Till-Mobley (Adrienne Warren), beeinflusste die Gründung der Bürgerrechtsbewegung, indem sie sich für Gerechtigkeit für ihren Sohn einsetzte.



Frauen der Bewegung | Anhänger

BridTV 7670 Frauen der Bewegung | Anhänger 937034 937034 Mitte 13872

Was ist mit Emmett Till passiert?

1955 wurde der 14-jährige Afroamerikaner Emmett Louis Till im amerikanischen Bundesstaat Mississippi brutal ermordet, nachdem er angeblich eine weiße Frau in einem Lebensmittelgeschäft beleidigt hatte.

Aufgewachsen in Chicago, Illinois, besuchte Emmett während seiner Sommerferien Verwandte in der Nähe von Money, Mississippi, wo er beschuldigt wurde, die 21-jährige Carolyn Bryant geflirtet und angepfiffen zu haben.

Da der Süden der Vereinigten Staaten während dieser Zeit unter dem Jim-Crow-Gesetz stand – lokale Durchsetzung der Rassentrennung –, haben Bryants Ehemann Roy und sein Halbbruder J.W. Milam, nahmen es auf sich, Emmett zu entführen und zu töten.



Hatte Emmett Geschwister? Wer war seine Mutter?

Nein, Emmett Till hatte keine Geschwister.

Emmett wurde von seiner Mutter Mamie und ihrer Mutter aufgezogen – nachdem sie sich 1942 von Emmetts Vater Louis Till getrennt hatte.

Mamie und Emmett lebten später zusammen im Süden von Chicago, wo sie in engem Kontakt mit Verwandten und Cousins ​​blieben, mit denen Emmett spielte.



Nach dem Tod ihres Sohnes wurde Mamie über 40 Jahre lang Erzieherin und Aktivistin für die Bürgerrechtsbewegung und verbrachte 23 Jahre ihres Lebens als Lehrerin in Chicago.

Sie gründete auch die Gruppe The Emmett Till Players, damit Schulkinder über ihre Sache und die Bewegung außerhalb des Klassenzimmers aufgeklärt werden.

Standbild aus dem „Women of the Movement“-Trailer, ABC



Wie viele Folgen in Women of the Movement?

Women of the Movement hat sechs Episoden in der gesamten Serie.

Da das ABC-Drama als limitierte Serie in Rechnung gestellt wird, ist es unwahrscheinlich, dass die Show für eine zweite Staffel zurückkehren wird.



Nachfolgend haben wir alle Folgen, ihre Titel und ihr Premierendatum aufgelistet, damit Sie vorausplanen können:

  • Episode 1: Mutter und Sohn – Donnerstag, 6. Januar 2022
  • Episode 2: Nur Haut – Donnerstag, 6. Januar 2022
  • Folge 3: Lass die Leute sehen – Donnerstag, 13. Januar 2022
  • Folge 4: Fahndung – Donnerstag, 13. Januar 2022
  • Folge 5: Mütter und Söhne – Donnerstag, 20. Januar 2022
  • Folge 6: Das letzte Wort – Donnerstag, 20. Januar 2022
Dieser Inhalt konnte nicht geladen werden

Von Jo Craig – [E-Mail geschützt]

Sehen Sie sich neue Folgen von Women of the Movement auf ABC an.

In anderen Nachrichten, Der Ruf der Hebamme Lionel dürfte sicherlich kein Unbekannter sein